Die Pros der Golf-Akademie Sülfeld

Sebastian Frühwald
 
Sebastian, Jahrgang 1986, spielt seit seinem 10. Lebensjahr Golf. Als Amateur feierte er in seiner Jugend diverse Erfolge mit seiner Vereinsmannschaft und in der deutschen Einzelmeisterschaft seiner Altersklasse.

 

Nachdem er mit 18 Jahren die C-Trainerlizenz des DGV erlangte, arbeitete er regelmäßig als Trainer mit Jugendlichen. Dies war der Grundstein für sein weiteres Bestreben, Golflehrer zu werden. 2006 machte er sein Hobby zum Beruf und begann im Golfclub Altenhof unter Nils Sallmann die Ausbildung zum Golflehrer.

 

Die Ausbildung zum Fully Qualified PGA Professional beendete Sebastian Ende 2008 als Zweitbester seines Jahrgangs. Anschließend betreute Sebastian dort u.a. die Mädchen- und Damenmannschaften und feierte diverse Erfolge auf Bundesliga-Niveau bzw. bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften.

 

Als Inhaber der DOSB A- Trainerlizenz arbeitet Sebastian Frühwald seit 2013 als Head-Pro des Golf- Parks Sülfeld und Leiter der Golf-Akademie Sülfeld und fungiert seit September 2014 ehrenamtlich als Schatzmeister für den PGA Landesverband Schleswig-Holstein.

Bis Ende 2015 betreute er die Mädchenländerpokalmannschaft, kümmerte sich als Basiskoordinator um die Jugendlichen bis 12 Jahre und trainierte den Perspektivkader Mädchen des GVSH.

Sebastian Frühwald kombiniert sein Wissen über die Technik und Biomechanik des Golfsports, um seine Schüler individuell zu betreuen. Er arbeitet mit den neuesten Trainingsgeräten (Trackman, V1-Video, Sam PuttLap) und diversen anderen Trainingshilfen.
Zu seinen Schülern gehören Spieler/-innen aller Vorgaben. Er freut sich darauf, auch aus ihrem Spiel das Beste herauszuholen.

 

Sie erreichen Sebastian unter dieser Nummer: 01 72 - 4 16 09 14

Sebastian Frühwald

Head-Pro

 

Dermot O´Connor

Dermot, 1952 in Killarney (Irland) geboren, wuchs mit Golf auf. Nur folgerichtig, dass es seine Ausbildung zum Pro im Killarney Golf Club bei Tony Coveny absolvierte.

Nach der Zeit als Assistant Pro wechselte er 1971 bis 1972  in den Seven Rivers Golf Club in Florida, bevor es ihn nach einer kurzen Stippvisite in der Heimat nach Deutschland zog. Seine erste Station als Head Pro: der Golf- & Reitclub Bad Bramstedt. Anschließend arbeitete Dermot  von 1975 bis 1981 als Head Pro im Golfclub Gütermann in Gutach. Dort trainierte er viele Jahre lang die damalige deutsche Meisterin Marietta Gütermann.

Nach einem weiteren Zwischenstopp zog es Dermot wieder in die Heimat. Auf der schönen Halbinsel Dingle baute er als Golfmanager und –Lehrer seine eigene Golfschule auf. Ab den  90er Jahren begann er, in den Wintermonaten für die amp-Golfschule zu arbeiten.

Als die Liebe in wieder nach Deutschland zog, wurde er für die Schule im Winter Standortleiter in Tunesien, der Türkei und in Portugal. Dort sowie in den Sommerferien an der Ostsee führte er Gruppenkurse für Anfänger und Fortgeschrittene, Spezialkurse für kurzes Spiel oder auch zur Verbesserung des Handicaps durch. Hinzu kamen Golfreisen in seine Heimat Irland sowie nach Schottland. Nun freut er sich auf die Zusammenarbeit mit dem Golf-Park Sülfeld.

Dermot zeichnet aus, sich individuell auf seine Schülerinnen und Schüler einstellen zu können. Mit seiner Erfahrung und seiner unkomplizierten Lehrmethode unterstützt er Spieler/innen aller Vorgaben, Fortschritte beim Golfen zu erzielen.

 

Ob Anfänger/in oder fortgeschritten – kommen Sie mit Ihren Wünschen auf ihn zu!

Sie erreichen Dermot telefonisch unter: 01 72 – 74 9 00 56

oder per E-Mail unter: oconnorgolf@t-online.de

Dermot O' Connor